Besucherzähler

  243015 Visitors

Gästebuch


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(54)
1 2 3 4 5 6
(44) Manfred
So, 5 März 2017

Perfekte Neubundierung meiner Fender Westerngitarre.
Ich kann diese Werkstatt ausnahmslos weiterempfehlen.
Laszlo ist ein sympathischer Typ der seinen Job noch mit Leidenschaft und Ehrlichkeit macht und nicht wie viele andere nur auf Kohlemachen aus ist.
Nochmals vielen Dank.?
VG Manfred

(43) Tobias
Sa, 4 März 2017
email

Hatte eine Framus Hollywood Custom mit Bigsby Tremolo. Ansich eine wunderbare Gitarre, aber durch das Bigsby sehr stimm-instabil. Laszlo hat in Eigenau einschlielich Metalldreharbeiten eine Mischung aus Trapez und Stop Tail daraus gebaut.
Nach mehrern Proben und einem ersten Auftritt mit der Gitarre muss ich wirklich sagen, dass Laszlos Arbeiit genial war!
Ich habe gewohneitsmässig in jeder Spielpause den Tuning-Treter aktiviert und musste kein einiges Mal in dem 1,5 Stunden gig nachstimmen.
Auch die ürbiegen Arbeiten (Ausrichten der Bünde, neue Bridge und Sattel, EInstellen etc) haben Wunder gewirkt.
Aus der fast schon ausrangierten Gitarre hat Laszlo meine Nummer-Eins-Gitarre gemacht und das für wirklich sehr faire Konditionen.
Und Laszlo: deine Methode das Bigsby zu "elimnieren" solltest Du patentieren lassen. Da gibt es viel Bedarf, wenn man die einschlägigen Foren so ansieht!

(42) Christian
Mi, 1 März 2017

Hallo Laszlo,

danke für das Neubundieren meiner Tamburica - du bzw. ihr habt da mal wieder super Arbeit geleistet und sie spielt sich wesentlich besser als zuvor!

Deine Werkstatt ist echt die "Adresse Nummer eins", wenn es um Gitarrenbau bzw. Zupfinstrumentenbau generell geht!

Viele Grüße
Christian

(41) Chris Bachi Bach
So, 2 Oktober 2016
email

Von wegen Fender Custom Shop - die peterlesboum lachen sich schief in ihren Gräbern! Das ist im Vergleich zu der Arbeit von Laszlo Kaminholz: er hat mir für nen Tele Korpus einen Hals gemacht, so was hat die Welt noch nicht gesehen. Alles vom Feinsten, auch die Mechaniken. Kann ich nur empfehlen! Mein Dank an Laszlo, damit hat er mir maximale Freude bereitet!

(40) Manne Rahn
Do, 4 August 2016
email

Hallo Laszlo,
danke nochmal für den ambulant eingepassten Knochensattel.
Die Gitarre spielt sich jetzt fast von selbst :-)

LG
Manne

(39) Martin
Di, 8 Dezember 2015
email

Ich habe im Sommer 15 einen alten Kramer Pioneer Bass aus berühmt/berüchtigter USA Fertigung in die Obhut von Lazlo gegeben. Er reparierte eine werkseitige vermurkste Halstasche und beseitigte ein paar weitere Mängel. Nach einer kompletten Neubundierung und Halseinstellung, hat er genau das Instrument geschaffen, das ich eigentlich gesucht habe.
Ich würde mich ihm jederzeit, gerade auch mit sehr hochwertigen Instrumenten, jederzeit wieder anvertrauen. Ja ich habe den Eindruck, dass er weiß was er tut und er macht seine Sache gut und ist ein angenehmer Zeitgenosse.


(38) Albert
Fr, 17 April 2015
url  email

Oh wie schön, das Gästebuch funktioniert Top, wollte daher die Gelegenheit nutzen und einen Gruß verbunden mit einem großen LOB für die Homepage zu hinterlassen.

(37) Martin W
Di, 27 Januar 2015
email

Laszlo hat inzwischen bereits den zweiten Bass aus meiner kleinen Sammlung top repariert und eingestellt, u.a. einen wirklich schon guten Bass zu einem Traumbass gemacht.
Danke dafür und bis demnächst!

LG
Martin

(36) jane costanzo
Mo, 26 Mai 2014
url  email

amazingly beautiful! danke

(35) Benni R
Mo, 31 März 2014
url  email

Hallo Laszlo und Gästebuchbesucher,

da das Gästebuch auch eine Rezensionensammlung darstellt, geb' ich doch auch gleich mal meinen Senf dazu.
Ich hatte eine Ibanez bei Laszlo der ein paar zusätzliche Inlays verpasst werden sollten (rechteckig mit auf Bundbreite skalierter Länge).
Das stellt nun doch eine diffizile Arbeit am Griffbrett dar. Nichts desto trotz wurde Ganze zu meiner vollen zufriedenheit durchgeführt und das Ergebnis entsprach genau meinen Vorstellungen.

Fazit: da wackelt man doch gerne wieder in die Humbdoltstraße.

Viele Grüße

Benni